Топ-100
  • Goldpflaume Goldpflaume

    Die Goldpflaume, auch Ambarella genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Mombinpflaumen in der Familie der Sumachgewächse. Es ist ein hauptsächlich ...

  • Kulturapfel Kulturapfel

    Der Kulturapfel ist eine weithin bekannte Art aus der Gattung der Äpfel in der Familie der Rosengewächse. Er ist eine wirtschaftlich sehr bedeutende Obstart....

  • Apple (Begriffsklärung) Apple (Begriffsklärung)

    Apple steht für: Apple Motor Car Company, ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller Apple Corps, ein Unternehmen der Beatles Apple Oklahoma, Ort in de...

Apfelfrucht

Unter einer Apfelfrucht versteht man in der Pflanzenmorphologie durch Achsengewebe umgebene Balg- oder Sammelbalgfrüchte, also Scheinfrüchte.
Dabei sind ursprünglich sich an der Ventralnaht nach innen öffnende Balgfrüchte schon in der Zeit der Blüte im Blütenboden eingesunken unterständiger Fruchtknoten. Die Blütenachse wächst dann bei der Fruchtreife zu einem fleischigen Gewebe aus. Im Innenteil der Apfelfrucht entsteht aus den balgähnlichen Fruchtblättern ein pergamentartiges bis knochiges Stein-, Nußapfel Kerngehäuse Endokarp. Im äußeren Fruchtfleisch selbst sind höchstens noch vereinzelt Steinzellennester enthalten.
Apfelfrüchte sind typisch für die Rosaceen-Untertribus der Kernobstgewächse Pyrinae. Bekannte Beispiele sind der namensgebende Apfel, die Birne und die Quitte, aber auch die Vogelbeere und der Speierling gehören dazu Kernobst.
Ähnlich ist die Frucht der Rosen, die Hagebutte, eine Sammelnussfrucht mit freien Nüsschen Achänen, die mehr oder weniger von fleischigem Achsengewebe umgeben sind.

image

und Spiersträuchern auf. Eine Sonderform der Sammelbalgfrucht ist die Apfelfrucht Bei dieser stehen die Bälge nicht frei, sondern sind durch Achsengewebe
umfasst viele Obstarten wie Äpfel und Birnen mit den charakteristischen Apfelfrüchten Lange wurden sie als eigene Unterfamilie Maloideae geführt. Die Vertreter
Himbeere und Brombeere Holunderbeere, eine Steinfrucht Vogelbeere, eine Apfelfrucht Wacholderbeeren sind Zapfen Wiktionary: Beere Bedeutungserklärungen
Sorbus domestica Eberesche Sorbus aucuparia Die Frucht wird als Apfelfrucht bezeichnet und ist botanisch gesehen eine Sammelbalgfrucht. Durch das
einer Sammelbalgfrucht. Eine Sonderform der Sammelbalgfrucht ist die Apfelfrucht bei der die einzelnen Bälge von Gewebe des Blütenbodens umwachsen werden
schorfanfälliger Tafel - und Wirtschaftsapfel, der reichen Ertrag bringen kann. Die Apfelfrucht ist mittelgroS die Schale ist grüngelb und auf der Sonnenseite orange
Malus von Kernobstgewächsen innerhalb der Familie der Rosengewächse Apfelfrucht eine Sonderform der Sammelbalgfrüchte in der Pflanzenmorphologie Apfel
Untersuchungen gehen davon aus, dass die mangelhafte Calciumversorgung der Apfelfrüchte durch einen zu geringen Transpirationssog entsteht. Calcium wird innerhalb
Annona - Arten, Kermesbeere Einzelfrucht ist eine Beere Sammelbalgfrucht und Apfelfrucht Follicetum z. B. Apfel, Birne, Quitte, WeiSdorn Einzelfrucht ist

Apple (Begriffsklärung)

Apple steht für: Apple Motor Car Company, ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller Apple Corps, ein Unternehmen der Beatles Apple Oklahoma, Ort in de...

Zankapfel

Zankapfel, Erisapfel oder Apfel der Zwietracht bezeichnet umgangssprachlich den Kern eines strittigen Themas, den zentralen Punkt der Auseinandersetzung, den...

Kulturapfel

Der Kulturapfel ist eine weithin bekannte Art aus der Gattung der Äpfel in der Familie der Rosengewächse. Er ist eine wirtschaftlich sehr bedeutende Obstart....

Goldpflaume

Die Goldpflaume, auch Ambarella genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Mombinpflaumen in der Familie der Sumachgewächse. Es ist ein hauptsächlich ...